•  
  • Menü
  •  

Composite

Composite ist die Verbindung von zwei oder mehr Materialien zu einem neuen, besseren Verbundwerkstoff. Dieser Werkstoff besitzt andere, bessere Eigenschaften als seine einzelnen Komponenten. Der carbonfaserverstärkte Kunststoff "CFK" ist ein typisches Beispiel.

Interessant ist der Entstehungsprozess eines solchen Compositeelements:
Zunächst wird meist ein Positivmodell aus einem leichteren Material gefertigt. Der Abdruck dieses Modells ist die Form. Sie bildet das Coposite-Bauteil als Negativ ab. Selbsverständlich können wir Ihnen auch Direktformen aus Kunststoff- und Aluminium ohne Umweg über ein Positivmodell nc-fräsen. Aus der Form entsteht dann das gewünschte Carbonelement. Composite spielt auch in unserem Spezialgebiet Rennsport eine sehr große Rolle.

Entstehungsprozess
1 Positivmodelle
Sind die Vorstufe zu den davon abgenommenen Formen zur Herstellung von Composite-Bauteilen.
2 Direktformen
Werden aus temperaturbeständigen Kunststoffen oder Aluminium direkt gefräst.
3 Carbonelemente
4 Spezialanwendungen für den Rennsport

 

#

SCHRÖTER
Modell- und Formenbau GmbH

Aich 49
85667 Oberpframmern

Tel. +49 (0) 8106-3778-0
Fax +49 (0) 8106-3778-78

modellbau.schroeter@t-online.de
www.modellbau-schroeter.de

© 2017 Schröter Modellbau GmbH
Alle Rechte vorbehalten.
  • Formen
  • Form in Vollendung:
    Für jede Form das passende Verfahren und das passende Material.
    Erfahren Sie mehr »
  • Designmodelle
  • Vielfältige Möglichkeiten:
    Designmodelle, Funktionsmodelle, Automodelle in Originalgröße oder fahrfertige Showcars.
    Erfahren Sie mehr »
  • Composite
  • Carbon & Co.:
    Optimierte Verbundwerkstoffe für verbesserte Produkteigenschaften.
    Erfahren Sie mehr »
  • Prototypen
  • Priorität & Geheimhaltung:
    Höchste Sicherheit durch Protection One-überwachte Produktionshallen.
    Erfahren Sie mehr »