•  
  • Menü
  •  

Fertigung

Das Fertigungs-Know-how unseres hochqualifizierten Mitarbeiterteams garantiert Ihnen beste Produktqualität und durchdachte Lösungen. Durch den konsequenten Einsatz von Hightech-Equipment sind wir für unsere Kunden immer wieder Vorreiter. Im Hinblick auf Größe, Form und Material Ihres Produktes sind wir hochgradig flexibel. Unsere leistungsfähigen Fräsmaschinen bearbeiten nahezu alle Materialien - von Styropor bis Stahl. Auch Kombinationen aus unterdschiedlichsten Materialien sind möglich.

Sie haben Großes vor? Kein Problem. Mit unseren beiden 5-Achs-Hochgeschwindigkeits-Portalfräszentren FZ 37 können wir bis zu 8000 mm lange, 3500 mm breite und 2500 mm hohe Objekte am Stück fräsen. Die Digitalisierung von Modellen und Oberflächen ist mit unserem mobilen Laserscanner auf 7-Achsen-FARO-Arm problemlos möglich.

Ob Designmodelle, Motorsport-Anwendungen, Cubing-Modelle, Prototypen, 5-Achs-Fräs-Teile, Gießereimodelle, Blechumformwerkzeuge oder auch Composite-Werkzeuge und Composite-Bauteile - wir fertigen immer ganz nah am Kunden.

Maschinenliste
Anzahl Beschreibung
13 CAD/CAM-Systeme:
9 x Tebis, 4 x Catia V5
2 2 neue Clay- und Temperöfen
Temperaturkurvensteuerung über PC
1 Tartler Epoxi-Pasten-Anlage
Schichtstärken bis 30 mm möglich
2 Rapid Prototyping Anlagen OBJET Connex 500 und Connex 500 Triplex
Bauraum 500 x 400 x 200 mm, Schichtstärken 0,015 oder 0,03 mm
1 5-Achsen-Hochgeschwindigkeits-Portalfräsmaschine FZ30
mit Heidenhain-Simultansteuerung iTNC 530,
Verfahrwege: 3.000 x 2.000 x 1.000 mm, Baujahr 2009
1
 
5-Achsen-Hochgeschwindigkeits-Bearbeitungszentrum FZ33 Compact mit Heidenhain-Simultansteuerung iTNC 530 HSCI,
Verfahrwege: 3.000 x 2.500 x 1.250 mm,
maximaler Vorschub: 60.000 mm/min, Baujahr 2014
1 5-Achsen-Hochgeschwindigkeits-Portalfräsmaschine FZ30
mit Heidenhain-Simultansteuerung iTNC 530,
Verfahrwege: 6.000 x 3.300 x 1.500 mm, Baujahr 2012
1 5-Achsen-Hochgeschwindigkeits-Portalfräsmaschine FZ37+
mit FIDIA-Simultansteuerung.
Verfahrwege: 7.000 x 3.500 x 2.500 mm,
maximaler Vorschub: 35.000 mm/min, Baujahr 2006
1
 
5-Achsen-Hochgeschwindigkeits-Portalfräsmaschine FZ37+
mit Heidenhain-Simultansteuerung iTNC 530 HSCI,
Verfahrwege: 8.000 x 3.500 x 2.500 mm,
maximaler Vorschub: 60.000 mm/min, Baujahr 2014
1 Stiefelmayr-Messmaschine mit Flächenmesssoftware Tebis,
Messbereich: 2.700 x 1.000 x 1.200 mm
1 ZETT-MESS-Messmaschine mit Flächenmesssoftware Tebis,
Messbereich: 2.900 x 1.500 x 1.200 mm
2 WENZEL Doppelständermessmaschinen (bodeneben) mit Flächenmesssoftware Tebis und Quartis in extra gesicherten und klimatisierten Studioräumen,
Messbereiche: 6.000 x 3.000 x 2.400 mm
1 mobiler 7-Achsen-FARO-Messarm mit Laserscanner und Flächenmesssoftware Cats:
im Haus auf einer Bodenmessplatte 6.000 x 3.000 mm,
vor Ort auf Magnetfuss oder Aufnahmestativ
Datenaustausch über ISDN-Odette, OPEN DXM, OFTP 2 oder ENX
Schnittstellen: VDAFS, IGES, Catia V4 + V5, Tebis, DXF, STL, STEP
Interne Datenkommunikation über Glasfaserkabelnetzwerk
Komplette Zugangskontrolle des Betriebes 
Alle Betriebsstellen sind über Notrufzentrale "Protection One" gegen Einbrüche fernüberwacht

 

#

SCHRÖTER
Modell- und Formenbau GmbH

Aich 49
85667 Oberpframmern

Tel. +49 (0) 8106-3778-0
Fax +49 (0) 8106-3778-78

modellbau.schroeter@t-online.de
www.modellbau-schroeter.de

© 2017 Schröter Modellbau GmbH
Alle Rechte vorbehalten.
  • Formen
  • Form in Vollendung:
    Für jede Form das passende Verfahren und das passende Material.
    Erfahren Sie mehr »
  • Designmodelle
  • Vielfältige Möglichkeiten:
    Designmodelle, Funktionsmodelle, Automodelle in Originalgröße oder fahrfertige Showcars.
    Erfahren Sie mehr »
  • Composite
  • Carbon & Co.:
    Optimierte Verbundwerkstoffe für verbesserte Produkteigenschaften.
    Erfahren Sie mehr »
  • Prototypen
  • Priorität & Geheimhaltung:
    Höchste Sicherheit durch Protection One-überwachte Produktionshallen.
    Erfahren Sie mehr »